Vor die Türe geschissen!

Wir müssen eine allgemeine Fahndung ausschreiben. Wer hat dem Sobotka vor die Tür geschissen? Ermittelt wird in Musikerkreisen und in der niederösterreichischen Society. DNA hat der Täter ja genug hinterlassen. Eine erste Analyse ergab, dass Burenwurst und Weißer Spritzer im Spiel waren. Daher werden die Ermittlungen auch auf Wien ausgeweitet. Ein Hinweis: Man scheißt dem Innenminister nicht vor die Tür. Man scheißt ihm das ganze Haus zu. Das ergibt Sinn! Damit er es nicht mehr verlassen kann. Vielleicht erkennt er auch, dass er es nicht einmal schafft, sein eigenes Haus zu überwachen. Wie will er dann ganz Österreich überwachen? Geärgert hat er sich eh nur, weil der Täter Dünnschiss hatte. In Zukunft bitte: Ordentlich vor die Tür scheißen! sobotka-aktionsplan-gegen-steigende-kriminalitaet-fuer-mehr-sicherheit-story-509865_630x356px_b8d8e37bc65e46fd9a587529ff599043__sob1_jpg

Bildquelle: http://www.krone.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s