Ungustl!

augustus_bildteaser

Da immer mehr Ungustl überall das Sagen haben hab ich die Herkunft dieses Wortes untersucht. Ich muss gestehen: Ich habe nichts gefunden. Der einzige Hinweis den ich gefunden habe ist, dass das Wort eine Weiterbildung vom Adjektiv ungustiös ist. Allerdings in Anlehnung an den Namen August. Der größte Ungustl der Geschichte, also nach HC Strache, dürfte der römische Kaiser Augustus gewesen sein. Er hat seine Konkurrenz durch Krieg, Intrigen und geschickte Machtpolitik aus dem Weg geräumt. Abgesehen vom Krieg dominieren also die Themen der österreichischen Innenpolitik. Der große Unterschied zwischen Strache und Augustus wird aber sein, dass es von HC nie irgendwelche Büsten geben wird. Die muss man sich nämlich verdienen. Wenn man aber nichts sinnvolles hackelt, wird das aber nie der Fall sein. Ich glaube, dass ich schon wieder siebzehn dass Fehler in meinem Beitrag habe. Das macht aber nichts. Ich gebe es wenigstens zu. Ich bin ja kein Ungustl. Eher ein Ungünter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s